Verwaltungsangestellte/n für den Fachbereich Haushalt und Kasse

Die Zentralrendantur Rheine ist eine moderne Verwaltungseinrichtung für die Kath. Kirchengemeinden im Dekanat Rheine. Uns obliegt die Finanz-, Personal-, Bau- und Liegenschaftsverwaltung, einschließlich der Verwaltung der einzelnen Einrichtungen der Kirchengemeinden.

Wir suchen zum 01.01.2020 oder früher, unbefristet eine/n

Verwaltungsangestellte/n für den Fachbereich Haushalt und Kasse

in Vollzeit - zurzeit 39,00 Wochenstunden.

Der Aufgabenbereich der Stelle umfasst im Wesentlichen:

  • Eigenverantwortliche und selbständige Überprüfung des Rechnungseingangs nach gesetzlichen Vorschriften und betrieblichen Vorgaben
  • Verantwortung für die ordnungsgemäße und termingerechte Kontierung, Buchung und Kontrolle der laufenden Zahlungen einschließlich der Nebenkassen unter Ausnützung aller Rabatte, Skonti und Boni
  • Bestandsaufnahme der umsatzsteuerlichen Sachverhalte; Buchung und Bearbeitung von Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Verantwortliche buchungstechnische Begleitung einer Stiftung einschließlich Vermögens- und Anlagenbuchhaltung
  • Mitarbeit bei Jahresabschlüssen und Erstellung von Haushaltsplänen
  • Erstellen von Auswertungen und Pflege interner Datenbanken
  • Kommunikation mit externen Stellen (Steuerberater, etc.)
  • Schnittstelle bei internen Projekten – Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen im Haus – insbesondere im Bereich Liegenschaften
  • Ansprechpartner für Bereichs- und Geschäftsleitung
  • Vertretung von Kollegen/innen im Haushalts- und Kassenbereich
  • Weitere allgemeine Verwaltungsaufgaben

Wir erwarten:

  • Eine Qualifikation als Buchhalter, Steuerfachangestellter oder Sachbearbeiter in der Finanzbuchhaltung – alternativ eine kaufmännische Ausbildung mit praktischer Berufserfahrung in vergleichbaren Tätigkeitsfeldern, sowie umfangreiche Kenntnisse im Bereich Umsatzsteuer
  • Selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sehr sicherer Umgang in den gängigen Microsoft Office Produkten (Word, Excel)
  • Wünschenswert sind Erfahrungen mit der Software Navision
  • Belastbarkeit und ein hohes Maß an Diskretion
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden und anderen Institutionen
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und die Identifikation mit den kirchlichen Zielsetzungen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Eine weitestgehend selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vergütung nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO – vergleichbar TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und Zusatzversorgung (KZVK)

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind erwünscht.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 07.10.2019 ausschließlich per E-Mail als PDF-Datei an die

Zentralrendantur Rheine, Frau Heike Woltering, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle eingehenden Bewerbungen werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Für Fragen vorab steht Frau Woltering gerne telefonisch unter 05971 / 9251-15 zur Verfügung.